Einkaufsoptionen
Einkaufsoptionen
  1. Insektenschutz-Bauart einteilig Diesen Artikel entfernen
Shopping-Möglichkeiten
Auch einsetzbar für...
  1. Doppeltüren, nur eine Seite 1 Artikel
  2. Einbau unabhängig von Tür/Rolladen, mit Rahmen in der Leibung 0 Artikel
Lieferung als
  1. Bausatz nach Maß 1 Artikel
  2. Fertigelement nach Maß 0 Artikel
  3. Maßelement vormontiert / zerlegt 0 Artikel
Montageart
  1. halb versenkt 0 Artikel
  2. Leibung 0 Artikel
  3. Türrahmen 1 Artikel
  4. Schiebetür Boden-Sturz 0 Artikel
  5. aufliegend 0 Artikel
  6. versenkt 0 Artikel
  7. Klemmbefestigung 0 Artikel
  8. flach 0 Artikel
  9. Aufkantung 0 Artikel
  10. Leibung oder Türrahmen 0 Artikel
Breite der abzudeckenden Türfläche ca.
  1. 600 - 1100 mm Pendeltür 1Flg 0 Artikel
  2. 600 - 1300 mm Drehtür 1Flg 1 Artikel
  3. 600 - 1600 mm Plissee 1teilig 0 Artikel
  4. 960 - 1900 mm Kettenplissee 0 Artikel
  5. 800 - 2100 mm Dreh-/Pendeltür 2Flg 0 Artikel
  6. 600 - 2100 mm Schiebetür 1Flg 0 Artikel
  7. 1900 - 2900 mm Kettenplissee 0 Artikel
  8. 1000 - 3200 mm Plissee 2teilig 0 Artikel
  9. 1200 - 4000 mm Schiebetür 2Flg 60 mm 0 Artikel
Platzbedarf 'Hinter-Rolladen-Montage'
  1. ab 0 mm 0 Artikel
  2. min. 5 mm 0 Artikel
  3. min. 7 mm 0 Artikel
  4. min. 9 mm 0 Artikel
  5. min. 12 mm 0 Artikel
  6. min. 15 mm 0 Artikel
  7. min. 17 mm 1 Artikel
  8. min. 18 mm 0 Artikel
  9. min. 19 mm 0 Artikel
  10. min. 23 mm 0 Artikel
  11. min. 45 mm 0 Artikel
Einbauart bei Doppeltür mit Rolladen
  1. hinter durchgehendem Rolladen 1 Artikel
  2. vor geteiltem Rolladen 0 Artikel

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Montagevideo Insektenschutztür ohne Montagerahmen

Der "Klassiker" wird einfach mit drei Scharniertelen am Fensterrahmen befestigt. Die Zuhaltung wird über einen Klebemagnetstreifen gewährleistet.

Diese Variante ist ebenfalls bei doppelflügeligen Terrassentüren, ohne festen Mittelsteg, einsetzbar.

 


Sparen mit maßgefertigten Bausatz-Türen

Der Zusammenbau geht dank komplett vorbereiteter Profile schnell und einfach. Solide Verschraubung von Ecken und Quersprossen gibt beste Stabilität - im Gegensatz zu Clip- und Stecksystemen.

Die Profile werden per CNC-Fräse gebohrt, gesenkt und für eine saubere umlaufende Kederführung an den Anschlussstellen der Sprossen ausgefräst.

Die Eckverbindungen werden zusätzlich zur Verschraubung mit dem mitgelieferten Kleber verklebt, damit sie sich auch bei hoher Beanspruchung nicht lockern können.

 


Standard-Insektenschutztür

 

Die bewährte Fliegengittertür

In der Standardausführung gibt es die Insektenschutztür mit oder ohne Montagerahmen. Die Türen werden oft hinter Rolläden eingebaut, und benötigen mindestens 17 mm Platz. Sie können zwischen vielen Optionen auswählen, um die Tür optimal an Ihre Einbausituation anzupassen.

Falls Sie nicht in Ihren Türrahmen bohren möchten (oder dürfen), ist es auch möglich, Insektentüren mit umlaufendem Einbaurahmen ohne Bohren zu befestigen: Wir liefern dafür ein spezielles Doppelklebeband mit.

Außerdem bieten wir verschiedene Fliegenschutz-Gewebe an: Transparent-Gewebe, fast unsichtbar und trotzdem sehr reißfest, Edelstahl-Gitter oder spezielles Haustiergewebe. Für selbsttätiges und leises Schließen empfehlen wir unseren Türschließer mit hydraulischer Dämpfung (wie Sie es von Ihren Küchenschränken kennen)

Für Ihre vierbeinigen Freunde gibt es für die Insektentür Katzenklappen und auch Hundeklappen, diese können Sie direkt mitbestellen.